Wann sind Aufstellungen hilfreich?

Aufstellungen können in verschiedenen Fällen einen positiven Einfluss haben und äußerst hilfreich sein:


  • wenn trotz aller Liebe das Zusammenleben in Freundschaft, Partnerschaft und Ehe schwierig ist
  • Lern- und Verhaltensauffälligkeiten sowie bei Krankheiten von Kindern
  • wenn man allein lebt und sich eine Partnerschaft wünscht
  • wenn die Beziehungen in der Herkunftsfamilie trotz bester Absichten als belastend erlebt werden
  • bei seelischen Nöten wie Süchten, Angst, Depressionen, innerer Unruhe
  • bei körperlichen Krankheiten und Beschwerden wie Astma, Allerigen Rückenschmerzen, hoher Blutdruck, Schlafstörungen oder Hauterkrankungen
  • wenn im Beruf Schwierigkeiten auftreten oder eine Umorientierung ansteht
  • wenn Ängste und Traurigkeit das Leben schwer machen
  • bei Entscheidungsfragen aller Art
  • bei Geldsorgen
  • bei belastendenden Lebensereignissen wie Trennungen, berufliche Umorientierung oder beim Tod eines geliebten Menschen

… und vielem mehr.


Erfahren Sie mehr über:

Aufstellungsarbeit
Einzelaufstellungen mit dem Systembrett
Gruppenaufstellungen
Wie kann ich mich vorbereiten?

Andere Aspekte meiner Praxis und Methodik